jugend creativ

49. Internationaler Jugendwettbewerb: „Musik bewegt“

  • Die Ortssieger beim Kreativwettbewerb stehen fest.
  • Jury wählt Preisträgerinnen und Preisträger vom „jugend creativ“- Wettbewerb der Volksbank Pfullendorf eG

Teilnehmende Schulen:
Grundschule am Härle, Grundschule Denkingen, Montessori-Grundschule Linzgau, Sechslindenschule Pfullendorf, Ramsberggrundschule Großschönach, Grundschule Heiligenberg, Kasimir-Walchner-Schule und das Staufer-Gymnasium Pfullendorf.


Pfullendorfs kreative Jugendtalente des 49.Internationalen Jugendwettbewerbs der
Volksbank Pfullendorf eG sind gewählt. Aus insgesamt 476 Wettbewerbsbeiträgen zum
Thema „Musik Bewegt“ nominierte die Jury (Herr Hans Brunner, Herr Gerold Witzany, Frau
Gisela Rusch, Frau Joseline Gräbner-Reutter) in der Kategorie Bildgestaltung:

Erste Altersgruppe (Klasse 1 bis 2)

  1. Johanna Hügle (Montessori-Grundschule Linzgau)
  2. Carla Lohr (Montessori-Grundschule Linzgau)
  3. Isabelle Fritsche (Grundschule am Härle)

Zweite Altersgruppe (Klasse 3 bis 4)

  1. Noah Fritz (Grundschule Heiligenberg)
  2. Emma Salac (Grundschule Heiligenberg)
  3. Carolin Rösch (Grundschule Heiligenberg)

Dritte Altersgruppe (Klasse 5 und 6)

  1. Sofia Mazur (Staufer-Gymnasium Pfullendorf)
  2. Lara Fiesel (Staufer-Gymnasium Pfullendorf)
  3. Philine Janik (Staufer-Gymnasium Pfullendorf)

Vierte Altersgruppe (Klasse 7 bis 9)

  1. Tobias Lohr (Kasimir-Walchner-Schule)
  2. Valeria Behmezci (Kasimir-Walchner-Schule)
  3. Kevin Dolt (Kasimir-Walchner-Schule)

Fünfte Altersgruppe (Klasse 10 bis 13)

  1. Laura Hangleiter (Staufer-Gymnasium Pfullendorf)

Die Preisträgerinnen und Preisträger freuen sich über den Sieg und attraktive Preise.
Die Preise wurden am 13.03.2019 feierlich übergeben. Die Werke der Preisträgerinnen
und Preisträger können bis zum 15.03.2019 in der Empfangshalle der Volksbank
Pfullendorf eG besichtigt werden.

„Wir waren wieder total begeistert als wir die Bilder der Kinder und Jugendlichen
betrachten durften. Die gestalterische Umsetzung zum Wettbewerbsthema Musik bewegt
war faszinierend“, so Manuel Frick, Volksbank Pfullendorf eG.

Auch in diesem Jahr war der Kreativwettbewerb der Volksbank Pfullendorf ein voller
Erfolg.

Die Gewinnerinnen und Gewinner sind damit für die Landesebene des Wettbewerbs
nominiert. Wenn die Arbeiten auch diese Jury überzeugen, erhalten sie die Chance auf
den Bundessieg. Deutschlands beste Nachwuchskünstlerinnen und – künstler gewinnen
einen einwöchigen Kreativworkshop in der internationalen Bildungsstätte Jugendhof
Scheersberg an der Ostsee im Sommer 2019.

„jugend creativ“ wird seit mehr als 40 Jahren von Genossenschaftsbanken in sieben
europäischen Ländern ausgerichtet. Mit bis zu einer Millionen Einsendungen gehört er
weltweit zu den größten Wettbewerben seiner Art.

Mit freundlichen Grüßen
Manuel Frick
Volksbank Pfullendorf eG