Volksbankturnier in Denkingen wieder ein großer Erfolg!

  • Spaß, Spannung und Fairness beim 9. Volksbank Pfullendorf Pokal
  • SC Pfullendorf souveräner Turniersieger
  • 144 Tore in 38 packenden Spielen

Spannende und faire Spiele, motivierte und talentierte Jung-Fußballer kämpften am Sonntag beim Hallenfußballturnier für E-Jugendmannschaften bis zum Schluss um den 9. Volksbank Pfullendorf Pokal in der Andelsbachhalle in Denkingen.

Insgesamt 12 Mannschaften aus der Region mit rund 100 Spielern im Alter zwischen 8 und 11 Jahren spielten bei idealen Bedingungen mit einer professionellen Rundumbande um diesen ansprechenden Pokal.

In den Kreis der besten vier Mannschaften spielten sich die SG Großschönach 1, SGM Krauchenwies, FC RW Salem 1 sowie der SC Pfullendorf.
In den packenden Halbfinals setzten sich die SGM Krauchenwies und der SC Pfullendorf jeweils durch. Im Endspiel bezwang der SC Pfullendorf deutlich die SGM Krauchenwies mit 4:0 Toren.

Bei der Siegerehrung bedankte sich der Vorstand der Volksbank Pfullendorf eG, Herr Werner Groß bei den Mannschaften für die spannenden Spiele und dem SV Denkingen mit Ihrem Jugendleiter Tobias Rimsberger für die perfekte Vorbereitung und Durchführung dieses schönen und gelungenen Turniers. Besonders freute sich Werner Groß über das sportliche Verhalten der Mannschaften und das große Zuschauerinteresse. Unter den stolzen Blicken von Eltern und Betreuern erhielten die Spieler und Spielerinnen neben den Auszeichnungen zum besten Spieler, Torwart und Torschützen weitere Sachpreise von der Volksbank Pfullendorf. Zum Schluss überreichte der Vorstand der Volksbank Pfullendorf eG den begehrten Volksbank Pfullendorf Pokal an die Jungs des Sportclubs aus Pfullendorf.

Bereits am Vortag wurde zum fünften Mal ein Bambini Turnier durchgeführt, bei dem ebenfalls die Andelsbachhalle gut besucht war. Jeder Teilnehmer bekam auch hier eine Medaille sowie einen kleinen Sachpreis von der Volksbank Pfullendorf überreicht.